Biologischer

Biologischer Kaffee

Seit Jahrhunderten hat der Mensch Freunde am Kaffee. Ein voller Geschmack und ein knuspriges und reiches Aroma haben einen milden stimulierenden Effekt.

Über die Herkunft der Pflanze (Coffea arabica) existieren verschiedenen Theorien. Die am meisten als wahr betrachtete besagt, sagt dass die Pflanze aus dem Nahen Ost stammt. Andere Theorien verfechten, dass die Kaffeepflanze ursprünglich aus der ehemalige äthiopischer Region Kaffa stammt, auf die der Name Kaffee zurückgehen soll.

Der Kaffee kam erst im 16. Jahrhundert nach Europa und nach der erfolglosen Belagerung Wiens durch das Osmanische Reich 1683, erreichte er eine weite Verbreiterung in Europa. Die erfolgreichen Habsburger erbeuteten verschiedene Säcke türkischen Kaffees und seitdem hat der liebevolle Geschmack dieses Getränks Europa erobert. In Österreich wurden die ersten Kaffeehäuser eröffnet, in denen auch Süßigkeiten und Getränke zusammen mit dem Kaffee serviert wurden.

Aufgrund des Erfolgs und des immer mehr steigenden Verbrauchs dieses Getränks in Europa, haben die Händler sich entschieden die Kaffeepflanze in anderen Ländern anzupflanzen. Um 1700 wurde die Pflanze in Südamerika eingeführt, vor allem in Brasilien, wo sie ihr Idealhabitat gefunden hat und seitdem ist Kaffee die erste ökonomische Ressource des Lands geworden. Heutzutage ist Kaffee am meistens entlang des tropischen Gürtels in Afrika, Asien und Amerika zu finden. Daher hat sich sein Gebrauch auch verbreitet.

 

Eigenschaften des Kaffees: Ärzte und Forscher behaupten, dass der Kaffee die Gehirnaktivitäten beeinflusst, Ideen in Verbindung setzt und die Konzentrationsfähigkeit erhöht.

Koffein wirkt als Verdrängung gegen Müdigkeit und zur Steigerung der körperlichen- und physischen Fähigkeiten auf das Herz-Kreislauf-System, auf das Nervensystem und auf das Gehirn.

Aus ernährungsphysiologischerSicht bringt der Kaffee, vor allem der geröstete Kaffee, unseren Organismus verschiedenen Nährstoffe zu, wie, u. a., Vitamin PP, Spurenelemente wie Mangan, Kupfer und Zink oder Mineralien wie Magnesium und Kalium.

 

Der von Mixsana empfohlene Kaffee wird von einer italienischen Familie geleiteten Firma produziert, die seit fast 60 Jahre von Generation zur Generation die Röstungstradition und die Versorgung sowohl des Kaffees als auch der Gerste (auch biologisch aus höchster Qualität) überliefert.

Dieser Kaffee stammt aus landwirtschaftlicher Anpflanzungen in Äthiopien, als geschützte Ursprungsbezeichnung, die nur für düngermittelfreie Systeme zur Züchtung und zur Anreicherung verwendet werden. Die Kaffeeröstung erfolgt per Hand zum Schutz des Geschmacks und der Sinneseigenschaften des Kaffees.

Biologischer Horzo

Die Gerste ist eines der ältesten Getreidesorten der Welt, die schon im Ägypten der Pharaonen, im antiken Griechenland und in Rom bekannt war. Aufgrund ihrer Verdaulichkeit und Fähigkeit Energie an unseren Organismus zu liefern, wurde sie von Hippokrates wärmstens empfohlen.

Die Gerste wirkt zur die Remineralisierung der Knochen, gegen Lungenleiden und gegen die Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zweckmäßig erachtet für Gastritis, Kolitis und Zystitis. Sie kann sowohl als Rollgerste aber auch als Mehl (für das Brot) oder als Flocken mit Milch zum Kochen für wenige Minuten oder sogar als Brühe mit Jogurt zum Ablöschen verwendet werden

Gerste kann den Kaffee ersetzen, sie hat keine Nebenwirkungen und ist auch für Kinder geeignet. Sie kann ein sehr erfrischendes Getränk sein und ist zudem schadstofffrei.

Unsere handgehackte Vollkorngerste stammt aus landwirtschaftlichen Anpflanzungen im venezianischen Flachland, wo düngermittelfreie Systeme zur Züchtung und zur Anreicherung verwendet werden.

(Deswegen haben wir unser Gerste PLUS genannt).

Mixsana schlägt ihre Einzeldosis bemessen wie folgt vor:„Horzo“ in Pads/ Fap (7gr. Pro Pads). Jedes Pad wird einzeln in geschützter Atmosphäre verpackt.

….wusste ihr, dass das Wort „Horzo“ in der alten Navajo Sprache sich auf eine Art mit unser Umgebung in Harmonie zu sein bezieht bzw. mit sich unter jedem Umstand in Einklang und glücklich zu sein….? Auch mit einer kleinen Tasse „Horzo“, möchte Mixsana einen Hauptbestanteil der eigene Philosophie zum Nachvollziehen vermitteln.

Außerdem, schlägt Mixsana den „Horzo Mix“ mit Nussgeschmack in Pads vor.

Unsere handgehackte Vollkorngerste stammt aus landwirtschaftlichen Anpflanzungen im venezianischen Flachland, wo düngermittelfreie Systeme zur Züchtung und zur Anreicherung verwendet werden.

(Deswegen haben wir unser Gerste PLUS genannt).

Mixsana schlägt ihre Einzeldosis bemessen wie folgt vor:„Horzo“ in Pads/ Fap (7gr. Pro Pads). Jedes Pad wird einzeln in geschützter Atmosphäre verpackt.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand